03.03.2020

Österreichische Medien berichten über das Projekt

Blick auf einen gefüllten Hörsaal wo auf der Leinwand das Logo Inklusive Bildung erscheint.

Das Projekt Inklusive Bildung Österreich freut sich über das rege Intersse und den guten Austausch mit Kooperationspartner*innen und Medien. Unter anderem durch die Vorstellung des Projekts im Rahmen der Veranstaltung "Bildung – Inklusion – Digitalisierung: Internationale Impulse im Parlament" konnte das Team sich weiter vernetzen und wichtige Gespräche mit Gatekeeper*innen führen. Auch die anschließende Teilnahme an der ZERO Project Conference 2020  war eine wichtige Möglichkeit das Projekt in Österreich und auf internationaler Bühne bekannt zu machen und neue Kontakte zu schließen.

Das Interesse am Ansatz Inklusive Bildung zeigt sich auch in den österreichischen Medien. So hat unter anderem der Standard über das Institut für Inklusive Bildung in Kiel und die Kooperation mit Österreich berichtet, den Artikel dazu finden Sie hier. Auch die inklusive Lehrredaktion des Kurier hat darüber berichtet und somit die Information auch in Leichter Sprache zugänglich gemacht. Den Artikel finden Sie unter folgendem Link.